In den nächsten zwei Wochen kommen Schnäppchenjäger auf ihre Kosten. Seit dem 27. Juli sind die Waren beim Aalener Sommerschlussverkauf (SSV) bis zu 70% reduziert.

Noch ist der Sommer in vollem Gange und die Temperaturen laden zum draußen Genießen ein. Trotzdem brauchen die Geschäfte Platz für ihre Herbst- und Winterkollektionen und reduzieren im SSV ihre Waren. Alle Schnäppchenjäger kommen hierbei ab Montag, 27. Juli voll auf ihre Kosten, wenn die Waren teilweise bis zu 70% reduziert sind. „Schnell sein lohnt sich, denn darunter sind viele hochwertige Einzelstücke“, empfiehlt Citymanager Reinhard Skusa. 

Rabatte, Vorteilsaktionen und Sonderangebote locken in die verschiedensten Geschäfte. „Besonders für die verspätet kommende Urlaubszeit ist unsere stark reduzierte Bademode sehr von Vorteil.“ äußert sich Heike Riha von Gieggi Dessous. Dort gibt es Preisreduktionen von bis zu 70% auf Bikinis, Badeanzüge und weiteres. „Auch bei uns kann man auf reduzierte Preise für alle möglichen waren für Aktivitäten im Freien ein Auge werfen.“, sagt Claudia Fähnle von Intersport Schoell. Beispielsweise für Laufschuhe, Wanderzubehör und vieles mehr, ergänzt Sie hinzu. Das Angebot ist breitgefächert, Besucher können sich auf einen ertragreichen und entspannenden Einkaufstag in der Innenstadt freuen.

Verbinden Sie Ihren Einkaufsbummel mit der Besichtigung der Plätze von „Aalen City blüht“ und genießen Sie die Urlaubsatmosphäre in Aalen. Einkaufserlebnis und Gartengenuss lassen sich auf elf Plätzen in der Innenstadt Kombinieren.

Nach gelungenem Bummeln lässt sich das nachmittägliche Spektakel in einem der zahlreichen Restaurants, Biergärten und Cafés mit kulinarischen Feinheiten und lokalen wie auch internationalen Spezialitäten in den Abend hinein fortsetzen.