Wer kennt es nicht? Man ist in der Stadt unterwegs, genießt den Aufenthalt und plötzlich drückt die Blase… Was nun, wenn weit und breit keine öffentlich zugängliche Toilette zu finden ist? Die Lösung hierfür ist die „Nette Toilette“: Einige Gaststätten und Geschäfte stellen ihre Toiletten für das öffentliche Publikum zur Verfügung.

Erkennbar sind die Toiletten an dem roten Aufkleber „Nette Toilette“. Der Zugang ist kostenfrei und nicht mit einer Verzehr- oder Kaufpflicht verbunden. Entsprechende Aufkleber kennzeichnen die Betriebe. 

In folgenden Betrieben sind „Nette Toiletten“ zu finden.