Aalen City blüht lässt die Herzen höher schlagen

 

Die beliebte Sommeraktion Aalen City blüht ist am vergangenen Donnerstag gestartet. Unter dem Motto „Verliebt in Aalen“ blüht es für die nächsten acht Wochen in der ganzen City.

Bunte Blumen und Herzen in allen Formen und Größen können bis September in der Innenstadt von Aalen bestaunt werden. Aalen City blüht, die Sommeraktion von Aalen City aktiv (ACA) und der Stadt Aalen, verwandelt die Innenstadt alle zwei Jahr in ein buntes Blumenmeer. Zur Eröffnung am vergangenen Donnerstag kamen knapp einhundert Menschen, die gespannt auf die liebevoll gestalteten Plätze waren. Mit einem Rundgang durch die Stadt haben OB Thilo Rentschler, ACA Vorsitzender Josef Funk, Citymanager Reinhard Skusa und die Gärtner die Aktion eröffnet. „Aalen ist dynamisch unterwegs, unsere Stadt lebt und blüht und das ist auch gut so, denn unsere Stadt hat es verdient, belebt zu werden“, freut sich OB Thilo Rentschler. ACA Vorsitzender Josef Funk betonte, wie wichtig die Aktion für Handel und Gastronomie ist. „Blumen sprechen Jung und Alt an, die Aktion macht Einkaufen zu einem Erlebnis, verlängert die Verweildauer in der City und erhöht die Einkaufsqualität in unserer schönen Stadt“.

Beim Rundgang zu den sieben „offiziellen“ Plätzen, stellten die einzelnen Gärtner ihre Gestaltung vor und erläuterten ihre Ideen. Jeder Platz ist dabei eine Liebeserklärung an Aalen. Aalen- Stadt der Liebe, Stadt der Herzlichkeit, Stadt der Begegnung oder Stadt der Genüsse sind hierbei nur ein paar Beispiele. Sitzgelegenheiten in den Plätzen oder eine integrierte Außengastronomie laden zum Verweilen und Genießen ein. Ein Bläser-Quartett begleitete die Besucher mit Liebesliedern durch die Innenstadt. Neben den Hauptplätzen gibt es noch zahlreiche andere Stationen zu bestaunen, erzählt Citymanager Reinhard Skusa. „Wir haben noch viele weitere Highlights in unserer Stadt, wie zum Beispiel der Samocca Garten, in dem das Thema „ich bin ein Wunder“ mit Bildern dargestellt ist. Im Mercatura sind Römer und ein Limesturm ausgestellt und auf dem Spritzenhausplatz können die Ergebnisse des Fotowettbewerbs des BUND „Natur findet Stadt“ bewundert werden.“

Zusätzlich sorgen 280 Blumenkübel und über einhundert pinke Liegestühle für Urlaubsfeeling.

Zum Ende des Rundganges wurden alle Gäste am „Genießerplatz“ in der Reichsstädter Straße mit Freibier der Brauerei Aalener Löwenbräu, süßen und deftigen Häppchen der Bäckerei Walter sowie mit Sekt von der Weinhandlung Wiedemann überrascht.

Seien Sie gespannt und verlieben auch Sie sich neu in unsere schöne Stadt!

Alle Veranstaltungen und Aktionen finden Sie hier

Aalen – Stadt der Begegnung

Aalen Stadt der Herzen

Aalen – Stadt der Vielfalt