JETZT ENTDECKEN

AALEN CITY

Aalen City aktiv

Der Verein Aalen City aktiv e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Attraktivität der Innenstadt stetig zu steigern und die Betriebe dadurch zu stärken und zu unterstützen. Über 300 Mitgliedsbetriebe, darunter Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister, bilden ein aktives Netzwerk, mit dem Aktionen, Veranstaltungen und Kampagnen entwickelt und umgesetzt werden.

Verliebt in Aalen

Bummeln, genießen und einkaufen aus Freude und mit purer Leidenschaft. Sich von herzensguten, regionalen und besonderen Produkten hinreißen lassen. Ohne auch nur daran zu denken, der Versuchung zu widerstehen. Die größten Eroberungen empfehlen und Glücksmomente teilen! Zeit noch ein Stückchen näher zu rücken – Platz für Herzenssachen!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Eine Karte - 100.000 Geschenkideen

Kuscheldecke Warm um's Herz

Gemütlichkeit

Kleine Plätze, verwinkelte Gassen und eine belebte Fußgängerzone sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. In unserer schönen und kompakten Innenstadt sind alle Betriebe fußläufig zu erreichen. Zentral angeordnete Parkhäuser um die Innenstadt und gute ÖPNV Verbindungen vom Umland sorgen für eine gute Erreichbarkeit. Viele Straßencafés, Eisdielen und Restaurants laden zum Verweilen ein.

Cityleben

Verschiedenste Aktionen und Veranstaltungen machen Aalen das ganze Jahr über zu einer attraktiven Stadt. Ob kleine Märktle, Konzerte, Aktionen in den Betrieben, kulinarische Veranstaltungen oder die Reichsstädter Tage, die Aalener City hat immer etwas zu bieten. Eine bunte Mischung aus kleinen Boutiquen, inhabergeführten Geschäften und Einkaufszentren machen das Shoppen zu einem besonderen Erlebnis.

Nachhaltigkeit

Jedes Jahr zieren hunderte Blumenkübel die Innenstadt und sorgen so für einen tollen Blickfang und einen nachhaltigen Lebensraum für Bienen und Co. Seit 2014 ist Aalen als Fairtrade Stadt zertifiziert, welches sich auch in zahlreichen Betrieben wiederspiegelt. Sowohl Bekleidungsgeschäfte, wie auch Gastronomiebetriebe bieten Fairtrade-Produkte an.

Aalen City

Aalen ist eine attraktive und moderne Einkaufsstadt mit zahlreichen kleinen Boutiquen und inhabergeführten Geschäften. Viele Restaurants und Cafés laden zu einer Pause ein und bieten einen internationalen Genuss. Die kleinen Gassen in der Altstadt sorgen für ein besonderes Flair.

Aalen City

LEBENDIGE INNENSTADT

Kleine Gassen, inhabergeführte Geschäfte und abwechslungsreiche Gastronomiebetriebe sorgen für ein besonderes Flair in Aalen.

CITYSTAR GUTSCHEIN

1 Karte – 100.000 Geschenkideen, das ist unser City Gutschein, der in über 50 Betrieben einlösbar ist. Onlinebestellungen hier möglich.

PARKEN & BUSFAHREN

Ab einem Einkaufswert von 25 € erhalten Sie in zahlreichen Betrieben einen Park- und Bus Chip, der Ihre Parkgebühren oder Buskosten um 50 Cent reduziert.

Z

AKTIONEN & EVENTS

Eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen sorgen über das ganze Jahr hinweg für ein abwechslungsreiches Programm in der City.

AKTUELLES

Was passiert in Aalen? Welche Aktionen und Veranstaltungen finden in nächster Zeit statt und welche Betriebe haben neu eröffnet? In den Beiträgen veröffentlichen wir alle wichtigen Infos rund um die Aalener City.

Frühlingserwachen in der Aalener City

Gesund & glücklich – Gesundheitsmarkt auf dem Spritzenhausplatz

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Frühlingserwachen“ findet in Zusammenarbeit vom Innenstadtverein Aalen City aktiv (ACA) und dem Ganzheitlichen Zentrum der Gesundheit (GZG) am Samstag, 21. Mai 2022, von 10 – 16 Uhr auf dem Spritzenhausplatz und in der Mittelbachstraße ein Gesundheitsmarkt statt.

Seit Ende März finden regelmäßig Veranstaltungen im Rahmen der Reihe „Frühlingserwachen“ statt, die vom Innenstadtverein gemeinsam mit verschiedenen Partnern organsiert wurden. Unter dem Motto „Gesund und glücklich – im Einklang mit der Natur“ geht die Veranstaltungsreihe nun mit dem Gesundheitsmarkt am 21. Mai in die letzte Runde.

Der Markt ist ein Erlebnis für die ganze Familie, bei dem es viel zu entdecken gibt. Unter den Platanen laden an diesem Samstag zahlreiche Stände dazu ein, sich über die Themen Natur und Gesundheit auszutauschen, sich an Mitmachaktionen zu beteiligen und durch verschiedene Köstlichkeiten durchzuprobieren. An den drei Ständen des GZG kann sich über die Themen Mensch, Tier und Pflanze informiert werden. „Der Erlebnistag ist ein außergewöhnlicher Markt mit gesunden und nachhaltigen Entdeckungen für die ganze Familie. Liegestühle und inspirierende Gespräche mit den Gesundheitsakteurem des GZGs laden zum Rundum-Wohlfühlen ein“, erzählt Birgit Lutz, Initiatorin vom GZG Aalen. Wer gerne mit Ton oder Holz arbeitet, kann sich beim „Waldmobil Ostalb“ seine eigenen Waldtiere aus Ton und Naturmaterialien formen. Auch der Kunstverein „Kollektiv K“ präsentiert sich mit einem Stand. Hier kann mit Naturfarben in der kleinen „Farbenwerkstatt“ gemalt werden. Jeder ist herzlich dazu eingeladen, mitzumachen und die eigene künstlerische Seite zu entdecken. Wer mehr über die Themen Einkaufen in Bio-Qualität erfahren möchte, findet am Stand des unverpackt-Ladens alles rund um das Thema nachhaltige und unverpackte Produkte. An einem weiteren Stand gibt es außerdem alle Informationen zum Konzept „Minuto“, einem Wert-Gutschein, der zur Förderung der Lebensqualität in der Region beitragen soll. An einem Glücksrad mitten unter den Platanen kann jeder Besucher sein Glück versuchen und kleine Geschenke rund um das Thema Gesundheit gewinnen. Für das leibliche Wohl und das innere Glücksgefühl sorgt Inas Waffelwagen, der während der Veranstaltung leckere Waffeln und Getränken anbietet. Als extra Blickfang dient eine kleine Oldtimer-Ausstellung von der Mittelbachstraße, über die Spitalstraße bis zum Spritzenhausplatz, bei der die automobilen Zeitzeugen bewundert und bestaunt werden können.

Die Aalener City lädt zum „Aperitivo“ ein

Ab Anfang Mai startet der Innenstadtverein Aalen City aktiv (ACA) mit der Aktion „Aperitivo“. Bis in den Sommer laden die Aalener Betriebe immer donnerstags ab 16 Uhr zu einem kleinen Umtrunk ein.

 Das Konzept des „Aperitivos“ ist hauptsächlich in den südlichen Ländern verbreitet und gehört dort oft zu den festen Abendritualen. Die Idee dahinter ist einfach und lecker: Vor dem eigentlichen Abendessen trifft man sich mit Freunden in einer Bar, nimmt einen Aperitif zu sich und erhält hierzu kleine Knabbereien wie Chips, Nüsse, Oliven oder auch Grissini. Dieses Ensemble ist im Getränkepreis inklusive und soll den Appetit für das spätere Abendessen anregen oder den „Magen öffnen“.  Das Wort „Aperitivo“ abgeleitet vom italienischen Wort „aperire“, was so viel wie „öffnen“ bedeutet, wurde deshalb bewusst gewählt. Der Anst0ß für diese Aktion kam von Oberbürgermeister Frederick Brütting, der die Idee in einer Sitzung Anfang Januar einbrachte. „Wir waren von der Idee sofort begeistert und haben sie mit unseren Mitgliedern diskutiert. Auch im Marketingausschuss kam die Idee super an und wir haben uns an die Umsetzung gemacht“, berichtet die Stellvertretende Citymanagerin Myriam Henninger. Am Donnerstag, 5. Mai 2022, soll die Aktion nun starten und bis in den Sommer jeden Donnerstag ab 16 Uhr in den Aalener Betrieben stattfinden. Beteiligen werden sich sowohl Einzelhändler wie Gastronomiebetriebe und Dienstleister. „Die Corona-Zeit hat uns gezeigt, wie wichtig das Zusammenspiel der einzelnen Betriebe ist. Der Einzelhandel funktioniert nicht ohne die Gastronomie und andersherum. Mit dem „Aperitivo“ möchten wir diese Verbindung stärken, denn wer am frühen Abend durch die Innenstadt flaniert und den ein oder anderen Aperitif trinkt, bleibt später auch noch zum Essen in der Stadt“, sagt ACA Vorsitzender Josef Funk. Das Besondere beim Aalener „Aperitivo“ ist, jeder Betrieb bietet über den gesamten Zeitraum nur zwei Getränke an, ein alkoholisches und ein antialkoholisches Getränk. Der Clou, jeder Betrieb hat einen anderen Aperitif im Angebot. „Für uns war es wichtig, dass jeder Betrieb die Umsetzung so einfach wie möglich stemmen kann. Wenn jeder Betrieb nur zwei Getränke anbietet, ist der Aufwand überschaubar“, erklärt Myriam Henninger. Durch dieses Konzept soll ebenfalls die Gemeinschaft gefördert werden. „Wer alle Cocktails probierten möchte, muss in alle teilnehmenden Betriebe“, fügt sie hinzu. Das Angebot der Betriebe reicht vom klassischen Aperol über Wein- und Sektvariationen bis hin zu den verschiedensten Cocktails. „Damit sich jeder durchprobieren kann und nicht gleich beschwipst ist, empfehlen wir unseren Betrieben den Ausschank in kleinen Gläsern“, führt Josef Funk weiter aus. In den Betrieben wird für den Ausschank auch ein kleines Geld verlangt. „Wir haben uns bewusst dazu entschieden, das Angebot nicht kostenlos zu machen. Wir wollen keine Konkurrenz zur Gastronomie schaffen sondern eine Gemeinschaftsaktion auf die Beine stellen“, sagt der ACA Vorsitzende. Dass ein guter Kunde das eine oder andere Getränk auch so vom Betrieb bekommt, sei natürlich nicht ausgeschlossen. Von Anfang an war das ACA Büro mit einigen Gastronomen im Gespräch, die gleich ihre Unterstützung für andere Betriebe angeboten haben, darunter Davide Amorelli von „Amorellis“ an der Stadtkirche und Benni Landes vom „Hobel“ in der Helferstraße. „Wir haben gleich angeboten, die umliegenden Betriebe bei der Getränkeauswahl oder der Beschaffung zu unterstützen“, sagen die beiden. „Weitere Angebote für Gläser oder Stehtische kamen schnell von anderen Mitgliedern aus dem Verein. Das hat uns sehr gefreut und wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung“, sagt Myriam Henninger. Zum Auftakt am 5. Mai wird bei gutem Wetter der italienische Künstler Ivan Morgillo seine Lieder vor der Stadtkirche zum Besten geben und das südliche Flair noch verstärken. 

Teilnehmende Betriebe:

Fröhlich Weine & Delikates Bischof-Fischer-Str. 25b
Louise Fashion  Helferstraße 7
La Boutique – pop up store Alter Kirchplatz 2
La Vie fashion for women Beinstraße 1-3
Juwelier Schön  Mittelbachstraße 1a
SECONTIQUE Aalen  Mittelbachstraße 8
Vom Fass Mittelbachstraße 19 a
Dr. Fashion Radgasse 12
Grandessa Mode Stadelgasse 17
T4you -Mobile and Watches GmbH & Co. KG Reichsstädter Straße 2
Mode Funk KG Spritzenhausplatz 8
Optik Stark  Mittelbachstraße 15
GD Krauss  Stuttgarter St. 1
Saturn Herrenmode Spritzenhausplatz 5
First Floor Studios Spitalstraße 1
Alter Hobel Helferstraße 3
HeimAat Café Helferstraße 2
Amorellis An der Stadtkirche 11

City für Kids

SOMMERAKTION 2019

CITY AKTIONEN

Aktionen 2020

CITY
STAR
AALEN

  • EINKAUFSERLEBNIS 100% 100%

City Star Gutschein: 1 Karte – 100.000 Geschenkideen

Der City Star ist ein Gutschein im Scheckkarten-Format, der in über 50 Betrieben der Aalener Innenstadt eingelöst werden kann. Ob beim Metzger, Bäcker, im Schuh- oder Kleidergeschäft, der City Star ist vielfältig einsetzbar und ist so das perfekte Geschenk.

Unsere Specials

CityStar Aalen

Der City Star ist ein Gutschein im Scheckkarten-Format. Diese Karte ermöglicht das bargeldlose Bezahlen in über 60 Betrieben der Aalener City. Ob im Bekleidungsgeschäft, im Buchladen, beim Metzger oder an der Tankstelle, der City Star ist vielfältig einsetzbar und ist somit auch ein beliebtes Geschenk. Bis zu 100 € können auf die Karte aufgeladen werden.

Nette Toilette

Die „Nette Toilette“ ermöglicht es Kunden in den teilnehmenden Betrieben der Innenstadt die Toilette kostenlos und ohne Kaufzwang zu nutzen. Teilnehmende Unternehmen haben einen entsprechenden Aufkleber an der Scheibe und sind in einem Flyer aufgeführt, der in der Tourist Information und an der Rathauspforte erhältlich ist.

Park- und Bus-Chip

Ab einem Einkaufswert von 25 € erhalten Sie in zahlreichen Betrieben der Innenstadt einen Park – und Bus-Chip. Dieser reduziert Ihnen die Parkgebühren in allen Parkhäusern der Innenstadt sowie die Kosten für den ÖPNV um jeweils 50 Cent. Wer die Park- und Bus-Chips sammelt, kann die Chips ab 10 Stück im ACA Büro gegen einen City Star Gutschein im Wert von 5 € eintauschen.

Kleine "Märktle"

Im Frühjahr und im Herbst finden auf dem Spritzenhausplatz kleine Märktle mit Kunsthandwerk und selbstgemachten Produkten statt. Von Dekoration über Floristik bis hin zu Kinderspielzeug ist für jeden etwas dabei. Auch die Kulinarik spielt passend zur Jahreszeit eine große Rolle.
Beim jährlich stattfindenden Ostermarkt um den Marktbrunnen bieten regionale Aussteller ihre Waren an.

Shopping-Events

Drei Mal im Jahr findet der verkaufsoffene Sonntag statt. Anfang Mai, im September zu den Reichsstädter Tagen sowie Anfang November, wenn das Jazz-Fest in Aalen veranstaltet wird, öffnen die Betriebe jeweils von 13 bis 18 Uhr ihre Türen. Stände in der Fußgängerzone, Food Trucks und Aktionen in den Betrieben locken Familien aus der ganzen Umgebung nach Aalen.
Im Sommer findet eine lange Einkaufsnacht statt, die immer unter ein anderes Motto gestellt wird.

Sommeraktionen

Seit über 20 Jahren haben die Sommeraktionen in Aalen Tradition. Alle zwei Jahre findet dabei die beliebte Aktion „Aalen City blüht“ statt. In den Zwischenjahren werden die Plätze zu den unterschiedlichsten Themen gestaltet. Begleitaktionen in den Betrieben sowie Gewinnspiele machen die Innenstadt für die ganze Familie attraktiv.