JETZT ENTDECKEN

AALEN CITY

Aalen City aktiv

Der Verein Aalen City aktiv e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Attraktivität der Innenstadt stetig zu steigern und die Betriebe dadurch zu stärken und zu unterstützen. Über 300 Mitgliedsbetriebe, darunter Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister, bilden ein aktives Netzwerk, mit dem Aktionen, Veranstaltungen und Kampagnen entwickelt und umgesetzt werden.

Verliebt in Aalen

Bummeln, genießen und einkaufen aus Freude und mit purer Leidenschaft. Sich von herzensguten, regionalen und besonderen Produkten hinreißen lassen. Ohne auch nur daran zu denken, der Versuchung zu widerstehen. Die größten Eroberungen empfehlen und Glücksmomente teilen! Zeit noch ein Stückchen näher zu rücken – Platz für Herzenssachen!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Eine Karte - 100.000 Geschenkideen

Kuscheldecke Warm um's Herz

Gemütlichkeit

Kleine Plätze, verwinkelte Gassen und eine belebte Fußgängerzone sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. In unserer schönen und kompakten Innenstadt sind alle Betriebe fußläufig zu erreichen. Zentral angeordnete Parkhäuser um die Innenstadt und gute ÖPNV Verbindungen vom Umland sorgen für eine gute Erreichbarkeit. Viele Straßencafés, Eisdielen und Restaurants laden zum Verweilen ein.

Cityleben

Verschiedenste Aktionen und Veranstaltungen machen Aalen das ganze Jahr über zu einer attraktiven Stadt. Ob kleine Märktle, Konzerte, Aktionen in den Betrieben, kulinarische Veranstaltungen oder die Reichsstädter Tage, die Aalener City hat immer etwas zu bieten. Eine bunte Mischung aus kleinen Boutiquen, inhabergeführten Geschäften und Einkaufszentren machen das Shoppen zu einem besonderen Erlebnis.

Nachhaltigkeit

Jedes Jahr zieren hunderte Blumenkübel die Innenstadt und sorgen so für einen tollen Blickfang und einen nachhaltigen Lebensraum für Bienen und Co. Seit 2014 ist Aalen als Fairtrade Stadt zertifiziert, welches sich auch in zahlreichen Betrieben wiederspiegelt. Sowohl Bekleidungsgeschäfte, wie auch Gastronomiebetriebe bieten Fairtrade-Produkte an.

Aalen City

Aalen ist eine attraktive und moderne Einkaufsstadt mit zahlreichen kleinen Boutiquen und inhabergeführten Geschäften. Viele Restaurants und Cafés laden zu einer Pause ein und bieten einen internationalen Genuss. Die kleinen Gassen in der Altstadt sorgen für ein besonderes Flair.

Aalen City

LEBENDIGE INNENSTADT

Kleine Gassen, inhabergeführte Geschäfte und abwechslungsreiche Gastronomiebetriebe sorgen für ein besonderes Flair in Aalen.

CITYSTAR GUTSCHEIN

1 Karte – 100.000 Geschenkideen, das ist unser City Gutschein, der in über 50 Betrieben einlösbar ist. Onlinebestellungen hier möglich.

PARKEN & BUSFAHREN

Ab einem Einkaufswert von 25 € erhalten Sie in zahlreichen Betrieben einen Park- und Bus Chip, der Ihre Parkgebühren oder Buskosten um 50 Cent reduziert.

Z

AKTIONEN & EVENTS

Eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen sorgen über das ganze Jahr hinweg für ein abwechslungsreiches Programm in der City.

AKTUELLES

Was passiert in Aalen? Welche Aktionen und Veranstaltungen finden in nächster Zeit statt und welche Betriebe haben neu eröffnet? In den Beiträgen veröffentlichen wir alle wichtigen Infos rund um die Aalener City.

Schnäppchenjagd beim Aalener Winterschlussverkauf

Die Aalener Kunden können sich ab Montag, 24. Januar 2022, auf stark reduzierte Waren in den Geschäften freuen, denn der Winterschlussverkauf (WSV) startet in der City. Worauf sich die Kunden besonders freuen können, berichten der Innenstadtverein Aalen City aktiv (ACA) und die einzelnen Händler. 

Die Schnäppchenjagd kann beginnen, wenn die rot-weißen Schilder mit Prozentzeichen in den Geschäften wieder domminieren, denn, die Winterware muss raus! Ab dem 24. Januar reduzieren die Betriebe ihre Winterwaren bis zu 70 %, um Platz für die neuen Frühjahrs- und Sommerkollektionen zu schaffen. Vor einigen Jahren wurden die gesetzlichen Regelungen für den Winterschlussverkauf aufgehoben, doch in vielen Städten lebt diese Tradition jedes Jahr zwischen Ende Januar und Anfang Februar weiter. Auch in Aalen hat sich der WSV so gut gehalten, dass er nicht mehr wegzudenken wäre, wie Citymanager Reinhard Skusa bestätigt. „Die Kunden warten regelrecht auf den WSV und nehmen die Angebote gerne mit“. Egal ob Schuhe, Taschen, Bekleidung oder Schmuck, wer schnell ist, kann tolle Saisonwaren zum Schnäppchenpreis ergattern. „Jetzt wenn der Winter zurückkehrt eine super Gelegenheit“, freut sich Reinhard Skusa. Bei Louise Fashion in der Helferstraße erwartet die Kunden beispielsweise 50% auf die aktuelle Herbst- Winterware. 

Saturn Herrenmode hat die gesamte Winterware auf den halben Preis reduziert. „Das sind aktuell circa 5.000 Teile“, berichtet Florian Friedel. „Außerdem haben wir zusätzlich Schnäppchen vor und in unserem Haus, die bis zu 70% reduziert sind. Da kosten dann Hosen und Jeans 20 Euro, Sakkos 30 Euro sowie Hemden und Pullover 15 Euro“, führt der Geschäftsführer weiter aus. Kuschelig wird es bei Gieggi Dessous im Nördlichen Stadtgraben. Hier finden die Kundinnen im WSV eine gute Auswahl an bis zu 50 % reduzierter Home und Loungewear, um gemütlich eingekuschelt durch die kalten und ungemütlichen Wintermonate zu kommen. „Außerdem bieten wir tolle BH-Schnäppchen für die Wäscheliebhaber in umfangreicher Größenauswahl“, sagt Heike Riha. Uli Riegel von Dr. Fashion betont währenddessen: „In diesem Jahr haben wir weitaus mehr Ware als üblich, denn durch die Corona-Pandemie wurde weniger verkauft.“ Tobias Funk von Mode Funk sieht darin eine große Chance für den Kunden. „Unsere Kunden können jetzt echte Schnäppchen machen und sich auf die Suche nach tollen Angeboten begeben“.  Bei Dr. Fashion sind aktuell über 1.500 Teile um 80% reduziert, da aufgrund eines Wasserschadens die komplette Ware weg muss. „Schnell sein lohnt sich“, empfiehlt der Citymanager, denn oft handle sich es um Einzelteile. „Also – auf in die Aalener City“.

 Sicher Einkaufen in Aalen

Der Einkauf in der Corona-Pandemie ist für viele Kunden mit keiner großen Freude verbunden. Sich ständig zu informieren, welche Regelungen aktuell gelten oder immer den 2G-Nachweis vorzeigen ist oft lästig. Die Aalener Betriebe haben ihren Kunden deshalb ganz vieles abgenommen. „Wir haben ein Bänderkonzept eingeführt, somit muss jeder Kunde nur im ersten Geschäft seinen 2G-Nachweis und Personalausweis vorzeigen und kann dann ein Bändchen erhalten. Zeigt er dieses im nächsten Geschäft vor, kann der Kunde bequem und schnell das Geschäft betreten“, erklärt stellvertretende Citymanagerin Myriam Henninger. Plakate in den Schaufenstern erklären ebenfalls, welche Regelungen aktuell gelten. „Wir tun alles, um das Einkaufserlebnis für die Kunden auch in dieser schwierigen Zeit so hoch wie möglich zu halten und wir möchten wieder die Shoppinglust wecken“, sagt Reinhard Skusa. Das Thema Sicherheit steht dabei bei den Betrieben an oberster Stelle. „Wir haben Abstandsregelungen, Hygienekonzepte und Masken, damit sind wir bestens gerüstet und können unseren Kunden viel Sicherheit bieten“, betont Tobias Funk von Mode Funk.

Einen Wunsch für dieses Jahr haben alle Betriebe, ein einigermaßen „normales“ Jahr. „Wir wünschen uns ein Jahr mit wenigen Einschränkungen und ganz viel Normalität, sagt Myriam Henninger. Citymanager Reinhard Skusa blickt optimistisch in die Zukunft. „Für dieses Jahr haben wir viele tolle Aktionen und Veranstaltungen in Planung, das wird definitiv ein Knaller und ich glaube fest daran, dass wir bald wieder in Richtung Normalität gehen.“

Teststationen in Aalen

Bänderkonzept für die Innenstadt

Der Innenstadtverein Aalen City aktiv (ACA) führt für die 2G Bereiche wieder ein Bänderkonzept ein. Wer seinen 2G-Nachweis in einem Betrieb vorgezeigt hat, erhält ein Bändchen und kann damit in weiteren Betrieben der Aalener Innenstadt ohne erneutes Vorzeigen des Nachweises entspannt shoppen.

Maske aufziehen, 2G-Nachweis und Ausweis vorzeigen und womöglich noch warten bis die vorherigen Kunden „überprüft“ wurden. Das klingt nach wenig Spontanität und Einkaufserlebnis. Der Innenstadtverein Aalen City aktiv und die Mitgliedsbetriebe haben sich deshalb eine Vereinfachung für Kunden und Mitarbeiter in den Betrieben überlegt. „Wir werden wieder ein Bänderkonzept einführen“ erzählt Citymanager Reinhard Skusa.  Jeder Kunde, der im ersten Geschäft seinen entsprechenden Nachweis vorzeigt und möchte, erhält ein Bändchen mit dem ACA und Stadt Aalen Logo. Mit diesem ist er auch in den weiteren Geschäften berechtigt, ohne erneute Vorlage der Nachweise, einzutreten. „Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit ist es für die Kunden wichtig, so schnell und einfach in die Betriebe zu gelangen und den Zugang so unkompliziert wie möglich zu gestalten“, betont Reinhard Skusa. Auch in den Betrieben gibt es so Entlastung, denn die Mitarbeiter müssen nicht mehr jeden Nachweis scannen und können Kunden mit einem entsprechenden Bändchen schneller den Einlass gewähren. Jeder Kunde, der einen 2G-Status hat, also genesen oder geimpft ist, kann spontan und ohne Terminvereinbarung in den Betrieben einkaufen. „Mit dem Bänderkonzept haben wir ein Kontrollinstrument, das den Kunden und den Mitarbeitern einiges erleichtert“, freut sich Citymanager Reinhard Skusa. Das Thema Sicherheit spielt in der jetzigen Zeit eine ganz wichtige Rolle, sowohl für die Kunden, wie auch für die Mitarbeiter. Die Mitarbeiter in den Betrieben werden deshalb das Anbringen der Bänder überwachen oder sogar selbst am Handgelenk des Kunden anbringen. „Ein Band für einen Freund mitnehmen wird es selbstverständlich nicht geben. Die Betriebe achten sehr stark darauf, dass die Regelungen auch eingehalten werden“, betont Reinhard Skusa. Jeder Betrieb, der gerne teilnehmen möchte, kann im ACA Büro entsprechende Bänder abholen. 

Teilnehmende Betriebe:

La Boutique Alter Kirchplatz 2
KUBUS Aalen Marktplatz 26
Mode Funk Spritzenhausplatz 8
Saturn Herrenmode Spritzenhausplatz 5
Adler Apotheke Beinstraße 6
AJO Shpp Hofackerstr. 6
Grandessa Stadelgasse 17
SECONTIQUE Aalen Mittelbachstraße 8
Haushaltswaren Mayer Reichsstädter Markt
Musika Bahnhofstraße 1+3
Malibu Fashion Marktplatz 20
Dürninger GmbH Radgasse 5
Weltladen Aalen An der Stadtkirche 24
Dr. Fashion Radgasse 12 – 14
Goldschmiede Ifju Spritzenhausplatz 7
Stadthaus Lempart Roßstraße 13
Mkono Stadelgasse 6
Modeeck Kempf Marktplatz 1
GD Krauss Stuttgarter Str. 1

City für Kids

SOMMERAKTION 2019

CITY AKTIONEN

Aktionen 2020

CITY
STAR
AALEN

  • EINKAUFSERLEBNIS 100% 100%

City Star Gutschein: 1 Karte – 100.000 Geschenkideen

Der City Star ist ein Gutschein im Scheckkarten-Format, der in über 50 Betrieben der Aalener Innenstadt eingelöst werden kann. Ob beim Metzger, Bäcker, im Schuh- oder Kleidergeschäft, der City Star ist vielfältig einsetzbar und ist so das perfekte Geschenk.

Unsere Specials

CityStar Aalen

Der City Star ist ein Gutschein im Scheckkarten-Format. Diese Karte ermöglicht das bargeldlose Bezahlen in über 60 Betrieben der Aalener City. Ob im Bekleidungsgeschäft, im Buchladen, beim Metzger oder an der Tankstelle, der City Star ist vielfältig einsetzbar und ist somit auch ein beliebtes Geschenk. Bis zu 100 € können auf die Karte aufgeladen werden.

Nette Toilette

Die „Nette Toilette“ ermöglicht es Kunden in den teilnehmenden Betrieben der Innenstadt die Toilette kostenlos und ohne Kaufzwang zu nutzen. Teilnehmende Unternehmen haben einen entsprechenden Aufkleber an der Scheibe und sind in einem Flyer aufgeführt, der in der Tourist Information und an der Rathauspforte erhältlich ist.

Park- und Bus-Chip

Ab einem Einkaufswert von 25 € erhalten Sie in zahlreichen Betrieben der Innenstadt einen Park – und Bus-Chip. Dieser reduziert Ihnen die Parkgebühren in allen Parkhäusern der Innenstadt sowie die Kosten für den ÖPNV um jeweils 50 Cent. Wer die Park- und Bus-Chips sammelt, kann die Chips ab 10 Stück im ACA Büro gegen einen City Star Gutschein im Wert von 5 € eintauschen.

Kleine "Märktle"

Im Frühjahr und im Herbst finden auf dem Spritzenhausplatz kleine Märktle mit Kunsthandwerk und selbstgemachten Produkten statt. Von Dekoration über Floristik bis hin zu Kinderspielzeug ist für jeden etwas dabei. Auch die Kulinarik spielt passend zur Jahreszeit eine große Rolle.
Beim jährlich stattfindenden Ostermarkt um den Marktbrunnen bieten regionale Aussteller ihre Waren an.

Shopping-Events

Drei Mal im Jahr findet der verkaufsoffene Sonntag statt. Anfang Mai, im September zu den Reichsstädter Tagen sowie Anfang November, wenn das Jazz-Fest in Aalen veranstaltet wird, öffnen die Betriebe jeweils von 13 bis 18 Uhr ihre Türen. Stände in der Fußgängerzone, Food Trucks und Aktionen in den Betrieben locken Familien aus der ganzen Umgebung nach Aalen.
Im Sommer findet eine lange Einkaufsnacht statt, die immer unter ein anderes Motto gestellt wird.

Sommeraktionen

Seit über 20 Jahren haben die Sommeraktionen in Aalen Tradition. Alle zwei Jahre findet dabei die beliebte Aktion „Aalen City blüht“ statt. In den Zwischenjahren werden die Plätze zu den unterschiedlichsten Themen gestaltet. Begleitaktionen in den Betrieben sowie Gewinnspiele machen die Innenstadt für die ganze Familie attraktiv.